~Interview~ 29.10.2013 Daum Music: Kim JaeJoong, [WWW: Who, When, Why]

F: Ich habe gehört, dass der Titel des Album ‘Who Wenn Why’ deine Idee war. Was bedeutet es?
A: ‘Who, when und why’ sind die drei Worte die immer auftauchen wenn Liebe beginnt oder endet. Von den 13 Songs auf dem Album habe ich die Lyrics für 10 Songs geschrieben und damit meinen Glauben in die Liebe zum Ausdruck gebracht. Dieses Album hat Liebe als roten faden und ich wollte unterschiedliche Arten der Musik und Stimmen verwenden um zu zeigen was ich über die Liebe denke.

F: Als ich das Album gehört habe ist mir aufgefallen, dass es nicht nur Rock sonder auch pop punk, Balladen und andere Arten von Musik enthält. Stell uns dein Album vor.
A: Hauptsächlich umfass dieses Album Rock Musik mit soft Rock, Hard Rock, Pop Punk, Balladen und andere Arten von Musik. Es enthält Rock Songs mit starken Tempo, Rock Songs welche mehr auf den Geschmack der allgemeinen Bevölkerung zugeschnitten ist, Brit-Rock mit langsamen Tempo und auch Songs welche Pop Punk, Folk und Balladen sind. Ich habe hart daran gearbeitet 13 Songs zu präsentieren welche alle unterschiedlich sind und habe bei jedem Song anders gesungen. Einige Leute werden erstaunt sein wenn sie wissen, dass Kim JaeJoong den Song gesungen hat den sie gerade gehört haben.

F: Der Titel Song ‘Just Another Girl’ ist ein Song mit schnellem Tempo aber die Lyrics deuten an, dass der Song über einen bösen Kerl handeln. Du hast die Lyrics selbst geschrieben – was meintest du damit?
A: Ja, die Lyrics vom Titelsong ‘Just Another Girl’ sind von mir verfasst. Es ist die letzte Warnung an die Frau welche mich aufgegeben und verlassen hat. Es handelt von einem Mann der glaubte, dass die Beziehung zwischen ihm und einer Frau die wahre Liebe ist, bis herauskommt, dass es nur eine leichte Liebe für die Frau ist. Der Song beschriebt einen verwundeten Mann welcher versucht seinen eigenen Schmerzen zu entgehen. Er sagt zu der Frau die sich abgewandt hat ‘Du bist nur ein weiteres Mädchen’ um seinen Ärger ihr gegenüber deutlich zu machen.

★★★★★★★★★★★★

Q: Heard that the title of the album, ‘Who When Why’ is your idea. What does that mean? 
A: ‘Who, when and why’ are three words that always appear when love begins and ends. Among the 13 songs in this album, I’ve participated in the lyrics writing of 10 songs, expressing my beliefs in love. This is an album with love as the common theme and I want to use different types of music and voice to express what I think of love.

Q: After listening to the album, I found that there is not only rock, but pop punk, ballads, a variety of music genres. Let’s introduce the album. 
A: This album is mainly of rock music, including soft rock, hard rock, pop punk, ballads, music of different styles. It has rock songs with fast and strong tempo, rock songs which are more tailored to the general public’s taste, Brit-rock with slow tempo, and also songs towards the end of pop punk, folk and ballads. I’ve worked hard to present 13 songs which are all different and use different voice to sing each song. People would wonder if the songs are indeed sung by Kim Jae Joong after hearing them.

Q: The title song, ‘Just Another Girl’, is a song with fast tempo but the lyrics imply that the song is about a bad guy. You have personally written the lyrics so what do you mean by that? 
A: Yes, the lyrics of the title song, ‘Just Another Girl’, is written by me. It’s the last warning given to the woman who abandons and leaves me. It is about a man who believes the relationship between him and a woman is true love, yet is considered as easy love for the woman. The song describes a wounded man trying to step out of the pain for himself. He says to the woman who has had a change of heart, ‘You’re just another girl’, to express his anger towards her.

F: Die Fotos für das Cover deines Album sind sehr speziell. Deine persönlichen Ideen wurden durch die Fotos reflektiert – was wolltest du durch diese Fotos ausdrücken?
A: Um es direkt zu sagen: Ich wollte das ‘Vorurteil’ niederreißen um dem Vorurteil, was andere mir gegenüber haben zu entkommen und das Bild zu ändern welches sie von mir haben. Ich wollte etwas neues ausprobieren, in anderen Worten, ich wollte etwas riskieren. Was ich wollte war das Gefühl von Frieden zeigen indem ich das stereotypische Bild was alle von mir haben loswerde. Deshalb habe ich alles getan was ich versuchen wollte. Für das Fotoshooting habe ich Tattoos auf meinen Körper gemalt, injizierte Uhren in die Tropfinfusion, und präsentierte Bilder wo ich beispielsweise einen Baseballschläger benutze um all die voreingenommenen Ansichten die man von mir hat zu zerstören. Als Ganzes sehen die Ausdrücke und Bewegungen sehr natürlich aus und ich bin sehr zufrieden mit den Fotos.

F: Erzähl uns einige Anekdoten die während des Fotoshootings passiert sind.
A: Das letzte Bild im Album zeigt wie ich mit einem Baseballschläger auf die Wand einschlage. Ich schlug die Wand mit meiner ganzen Kraft ohne zu wissen, dass die Wand so hart war. Folglich  taten meine Hände weh, aber ich war glücklich und fühlte mich von allen Sorgen befreit. Der Staff sagte mir später, dass durch mich alle, die nur zugesehen habe, sich besser fühlten als ich die Wand so hart schlug.

★★★★★★★★★★★★

Q: The photos for your album cover are really special. Your personal ideas are reflected through the photos so what do you want to express through the photos? 
A: Directly speaking, I want to break down ‘prejudice’, to escape from others’ prejudice on me and from the image I have had. I want to take challenge on new things, in other words, take risks. Being a person, he or she will have his or hers image. What I want to express is the feeling of freedom by getting rid of the stereotypical image of myself in others’ eyes. That’s why I have done everything I wanted to try. (For the photo shoots), I’ve drawn tattoo on my body, injected clocks into the intravenous drip, and presented images such as using a baseball bat to break all those biased views on me. As a whole, the expressions and the actions look natural and I’m very satisfied with these photos.

Q: Tell us some anecdotes of what happened during the photo shoot for this album. 
A: The last page of the album photos is a picture of my striking the wall with a baseball bat. I struck the wall with all my strength without knowing that the wall was so hard. Thus, my hands hurt but I felt happy and free of worries. The staff later told me because I was hitting the wall so hard, even those who just watched me felt their stress being released.

wwwalbumjacketphotoshootF: Ich weiß, dass du am 2-11-2013 + 3.011.2013 deine Asien Tour startest. Was können wir von dir auf der Bühne sehen?
A: Das ist ein Geheimnis! Das gesamte Konzert wird auf meinen Songs beruhen. Es wird auch interaktionen geben und der Stress von allen wird freigelassen. Es wird ein Konzert sein welches mit Leidenschaft gefüllt ist.

F: Hast du für die Konzerte etwas besonderes vorbereitet?
A: Die Dinge die ich für mein Konzert vorbereitet habe sind…Training und körperliche Stärke! Ich bin aufgeregt und nervos wenn ich daran denke euch mit dem neuen Album zu treffen. Neben der Aufregung ist das Training der beste weg um meine Angst zu lindern. Ich habe nicht vergessen zu trainieren auch wenn viel zu tun war. Körperliche Stärke auch! Diesmal werde ich in Seoul starten, dann nach Japan und andere asiatische Länder gehen also ist es am wichtigsten viel Ausdauer zu haben! Ich sehe euch in meiner besten Verfassung beim Konzert!

F: Du wirst während deiner Tour durch Asien sehr beschäftigt sein. Gibt es etwas was du niemals vergessen solltest?
A: Wenn wir durch Asien reisen muss ich die lokale Sprache lernen! Ich will mehr als nur das einfache Begrüßen lernen aber manchmal ist es nicht so leicht. Ich bin sehr dankbar und erstaunt wenn ich Fans sehe die mit mir koreanisch singen. Ich werde hart daran arbeiten eure Sprache zu lernen wenn wir uns sehen!

F: Sag etwas zu den Fans von Daum Music.
A: Hallo zusammen, bitte dreht die Musik lauter wenn ihr meine Songs hört. Entspannt euch und hört euch die Songs an. Es ist schön die Musik laut aufzudrehen und in seinem Zimmer zu hören.

F: Zum Abschluss sag uns bitte was du mit dem Album ausdrücken wolltest?!
A: Wenn du mich jetzt fragst, was ich am meisten schätze würde ich selbstsicher sagen, dass ich mein Album am meisten schätze. Ich bin sehr zufrieden mit dem Album. Wie ich es erwartet habe hat es das Bild was die Leute von mir hatten erschüttert. [WWW] ist für mich ein Album voll mit Fröhlichkeit, Mut und es ist etwas was mir Trost gibt.Ich hoffe das dieses Album all eure Herzen erfüllen wird.

★★★★★★★★★★★★

Q: I know you’re going to start your Asia Concert Tour on 2nd, 3rd of November. What kind of stage performances can we see in this Asia Tour? 
A: It’s a secret! The entire concert will consist of all my songs. There will be interactions and everyone’s stress will be released. It will be a concert filled with passion.

Q: Have you prepared anything special for the concerts? 
A: The things that I have prepared for my concerts are…practice and physical strength! I feel excited and nervous to meet you with a new album. Besides excitement, practice is the way to help smooth away my anxiety. I’d not forget to practice even having busy schedules. Physical strength as well! This time, I’d start from Seoul, to Japan and other Asian countries so having enough stamina is the most fundamental thing! I’d see you at the concerts in my best form!

Q: You’d be busier when you start your Asia Concert Tour. Is there anything you should never forget? 
A: When we tour around Asian countries, I’d need to learn their local languages! I’d like to learn more than simple greetings but sometimes, it’s not that easy. I feel really grateful and amazed when I see fans singing in Korean with me. I’d work hard on learning your languages to meet you there!

Q: Say something to the fans of Daum Music. 
A: Everyone, please turn up the volume when you listen to my songs. Relax and listen to the songs following the rhythm! It’s quite nice to turn up the volume and listen to very loud music in your bedroom.

Q: Lastly, please tell us what you want to express through this album?
A: If you ask me recently what I cherish the most, I am confident to say what I cherish the most is my album. I’m very satisfied with this album. As I have imagined, it has shattered the stereotypical images of how people have perceived me. [WWW] for me is an album full of happiness, courage and it has somewhat brought me consolation. I hope it’s an album that fills your heart for all of you.

Source: Daum Music
Translated by: Mandragore of JYJ3
German Translation: Guardian Angel JaeJoong
Shared by: JYJ3 + Guardian Angel JaeJoong + TohoNet Germany

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s